Unser Schulelternrat

Die Eltern unserer Schule
Das gute Zusammenwirken von Schule und Elternhaus ist ein wichtiges Anliegen unserer Schule.
Die gesetzlich geregelte Schulmitwirkung (Klassenelternschaft, Schulelternrat, Teilnahme an Gesamt- und Fachkonferenzen, Schulvorstand) gibt den Rahmen für die Zusammenarbeit.

Die Mitarbeit der Eltern ist besonders wichtig, wenn es um die aktive Gestaltung des Schullebens geht.

Der Schulelternrat
Die Einrichtung von Elternvertretungen ist in den Schulgesetzen aller Bundesländer vorgeschrieben.
Elternvertretungen sollen eine vertrauensvolle Zusammenarbeit von Schule und Elternhäusern ermöglichen und Eltern an allen wesentlichen, die Schule betreffenden Entscheidungen, beteiligen. Dies gilt insbesondere für die Erstellung, Fortschreibung oder Änderung pädagogischer Konzepte.
 

Liebe Eltern,

um einen möglichst reibungslosen Schulablauf zu gewährleisten, wünschen wir uns die folgenden Tipps anzunehmen:

  • Nutzen Sie die Elternsprechtage um den Kontakt zur Lehrerin / zum Lehrer herzustellen und um sich ein persönliches Bild zu machen.
  • Fragen und Unklarheiten sind zeitnah zu klären (telefonisch oder persönlich). Nicht bis zum nächsten Elternsprechtag warten!
  • Immer den direkten Kontakt zum Klassen- und Fachlehrer suchen.
  • Viele Unklarheiten kann man in einem kurzen Gespräch klären.
  • Vorverurteilungen machen ein schlechtes Klima – das muss nicht sein!


Wie Sie Ihr Kind unterstützen können:

  • Die SchülerInnen kommen mit Lernstrategien besser an ihr Ziel.
  • Nur kontinuierliches Lernen bringt den erwünschen Erfolg.
  • Die Kontrolle durch die Eltern sollte kontinuierlich erfolgen.


Elternarbeit
ist ausdrücklich erwünscht und gerade in der heutigen Zeit dringend nötig.

Damit jedes Kind seinen Fähigkeiten entsprechend gefördert werden kann, ist die Zusammenarbeit von Eltern und Lehrern unerlässlich.

Diese Zusammenarbeit beschränkt sich nicht aufs Kuchenbacken und Organisieren für Feste, sondern erstreckt sich neben der Mitarbeit auf verschiedenen Ebenen der Elternvertretung auch auf die Mitwirkung in Konferenzen und Fachausschüssen.