2020 Januar-Mitteilung

NEU EINGETROFFEN

RUBRIK: Märchen und Sagen

K.T. Milner. Ritter Reloaded – Die Tafelrunde kehrt zurück

An genau jenem Tag, als seine Mutter zum zweiten Mal heiratet, verändert sich Michaels Leben dramatisch. Nicht nur hat er ab sofort einen absolut ätzenden Stiefbruder, sondern außerdem einen höchst merkwürdigen, aber extrem aufregenden Auftrag: Als er nämlich von seltsamen Kreaturen angegriffen wird, lernt er den unsterblichen Zauberer Merlin kennen. Von ihm erfährt Michael, dass er einer der Ritter der Tafelrunde ist und die Welt vor der Rückkehr des bösen Mordred bewahren muss. Wird es Michael gelingen, die anderen Ritter zu finden und die Aufgabe zu erfüllen, die das Schicksal ihm zugeteilt hat?

 

Oscar Wilde: Das Gespenst von Canterville

Man hatte Hiram B. Otis gewarnt, bevor er Canterville kaufte: In diesen Mauern spukt es. Doch völlig unbeeindruckt von solch allzu britischem Aberglauben bezieht der amerikanische Botschafter mitsamt seiner Familie das neu erworbene Domizil. Bald schon machen besonders die Kinder der Neuankömmlinge dem tatsächlich dort hausenden Gespenst das Dasein zur Hölle und treiben es in die Verzweiflung, bis die kleine Virginia sich seiner erbarmt. Neben dem "Gespenst von Canterville" enthält dieser Band die Märchen und Erzählungen "Der glückliche Prinz", "Die Nachtigall und die Rose", "Der selbstsüchtige Riese" und "Lord Arthur Saviles Verbrechen".


RUBRIK: Geschichte

Die mutigsten Entdecker & Abenteurer

Die größten Entdeckungen für dich erklärt

Weißt du, wer als Erster um die Welt segelte oder wie Amerika entdeckt wurde? Kannst du dir vorstellen, drei Jahre am Nordpol zu verbringen oder dich auf die Suche nach dem sagenumwobenen „Eldorado“ zu machen? Begleite die mutigsten Entdecker auf ihren aufregenden Reisen und erfahre alles über ihr Leben und ihre spannenden Abenteuer.

 

Menno Metselaar, Piet van Ledden: Alles über Anne

Das Leben der Anne Frank

Wer war Anne Frank?

Wer hat Anne Frank verraten?

Warum hasste Hitler die Juden?

Anne Frank ist 13 Jahre alt, als sie im Juli 1942 mit ihren Eltern untertauchen muss, um der Verfolgung durch die Nationalsozialisten zu entgehen. Zwei Jahre lebt die Familie in ihrem Versteck im Hinterhaus der Prinsengracht 263, bis sie entdeckt und verhaftet werden. In jenem Gebäude ist heute das Anne Frank Haus untergebracht, ein Museum, in dem alles über Anne gesammelt wird. Anhand zahlreicher Fotos und Dokumente aus der Ausstellung erzählt dieses Buch Annes bewegende Geschichte.

 


RUBRIK: Historische Romane

Vicky Alvear Shecter: Mondmädchen

Kleopatra Selene, genannt Mondmädchen, ist die einzige Tochter der berühmten Herrscherin Kleopatra. Im Palast ihrer Eltern lebt sie in Saus und Braus und bereitet sich darauf vor, später einmal in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten. Doch dann erklärt der römische Kaiser Augustus Ägypten den Krieg und Selene verliert alles, was sie geliebt hat: Eltern, Heimat, Freunde. Sie wird nach Rom verschleppt und dort als Feindin vorgeführt. Doch schon bald fühlt sich Selene in der Fremde zwischen zwei Männern hin- und hergerissen. Wird sie am Ende den Einen für sich gewinnen, für den ihr Herz schlägt?

Virginia Boecker: Witch Hunter

Als die 16-jährige Elizabeth mit einem Bündel Kräuter gefunden wird, das ihr zum Schutz dienen soll, wird sie in den Kerker geworfen. Doch wider Erwarten retten weder Caleb, ihr engster Freund und heimlicher Schwarm, noch ihr Lehrmeister Blackwell sie vor dem Scheiterhaufen. Stattdessen befreit sie in letzter Sekunde ein ganz anderer: Nicholas Perevil, der mächtigste Magier des Landes und Erzfeind aller Hexenjäger. Nun muss sich Elizabeth entscheiden, wo ihre Loyalitäten liegen.


Thomas Jeier: Am Ufer der Träume

Irland 1846: Auf der Flucht vor einem grausamen Hungertod folgt Molly Campbell ihrer großen Liebe nach Amerika. Bei der Ankunft in New York ist Bryan spurlos verschwunden. Was ihr bleibt, ist die Hoffnung, ihn wiederzufinden und mit ihm nach Westen zu gehen, um dort eine neue Zukunft aufzubauen. Wird sie ihn jemals wiedersehen?

 

Ralf Isau: Minik

Grönland, 1897. Angelockt durch falsche Versprechungen brechen der junge Minik und andere Eskimos nach New York auf, wo sie der Wissenschaft als lebende Forschungsobjekte dienen sollen. Die meisten sterben jedoch nur wenige Wochen nach ihrer Ankunft. Minik überlebt und wächst in einer amerikanischen Familie auf. Doch als er als 16-Jähriger im Naturkundemuseum eine erschütternde Entdeckung macht, steht für ihn fest: Hier kann er nicht mehr leben. Er muss um jeden Preis zurück nach Grönland.

Basiert auf einer wahren Geschichte