2019 Februar-Mitteilung

neu eingetroffen und von den Mahngebühren bezahlt

 

Jeff Kinney: Gregs Tagebuch 13 – Eiskalt erwischt

Es ist Winter, und weil die ganze Stadt eingeschneit ist, hat Greg schulfrei. Eigentlich könnte er jetzt gemütlich im Warmen sitzen und Videospiele spielen. Doch seine Mom schickt ihn raus an die frische Luft und damit hinein ins Chaos. Die Nachbarschaft versinkt im Schnee und hat sich über Nacht in ein riesengroßes Schneeballschlachtfeld verwandelt. Iglus und Eisburgen werden gebaut, Banden gebildet, Vorräte angelegt. Schneebälle zischen nur so durch die Luft. Mittendrin im Getümmel versuchen Greg und sein bester Freund Rupert den Überblick zu behalten, damit es am Ende nicht heißt: Eiskalt erwischt!

Rubrik: Comics

 

neu eingetroffen

 

Buxtehuder Bulle 2017 – mit Autogramm des Autors!!!

 

John Boyne: Der Junge auf dem Berg

Als Pierrot seine Eltern verliert, nimmt ihn seine Tante zu sich in den deutschen Haushalt, in dem sie Dienst tut. Aber dies ist keine gewöhnliche Zeit: Der Zweite Weltkrieg steht unmittelbar bevor. Und es ist kein gewöhnliches Haus: Es ist der Berghof,  Adolf Hitlers Sommerresidenz. Schnell gerät der Junge unter den direkten Einfluss des charismatischen Führers. Um ihm seine Treue zu beweisen, ist er zu allem bereit – auch zum Verrat.

Rubrik: Historische Romane

 

Wir konnten der Buxtehuder Stadtbibliothek zwei gebundene Ausgaben der folgenden Bücher abkaufen, die ebenfalls auf der Auswahlliste für den Buxtehuder Bullen standen und genauso spannend zu lesen sind:

 

Clémentine Beauvais: Die Königinnen der Würstchen

Mireille, Astrid und Hakima sind auf Facebook von ihren Mitschülern zur Wurst des Jahres in Gold, Silber und Bronze gewählt worden - der Preis für die hässlichsten Mädchen. Doch die drei beschließen sich nicht unterkriegen zu lassen. Zusammen planen sie einen Road-Trip per Fahrrad nach Paris. Ziel: die große Party im Elysée-Palast am Nationalfeiertag. Finanzierung: Unterwegsverkauf von Würstchen. Eine chaotische, lustige und herzzerreißende Reise beginnt. Und auf der Party hat jede der drei ein ganz eigenes Anliegen…

Rubrik: Jugendroman

 

Kerry Drewery: Marthas Widerstand

Martha ist des Mordes angeklagt und sitzt in der ersten von sieben Zellen. Sieben Tage lang stimmt das gesamte Volk darüber ab, ob sie freigesprochen oder in die nächste Zelle verlegt wird. Die Zellen werden dabei immer kleiner, genauso wie Marthas Chancen auf einen Freispruch. Denn die Umfragen zeigen, dass der Großteil der Bevölkerung sie sterben sehen will. Doch was wäre, wenn Martha genau darauf spekuliert? Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt, bei dem es um viel mehr als ein einzelnes Menschenleben geht …

Rubrik: Jugendroman

 

Lehrer-Witze für Kinder

Die besten Witze gegen Schulstress und schlechte Noten, zum Totlachen und Weitererzählen …

Rubrik: Witze

 

Mehr coole Witze für Kids – Ein Comic-Witze-Buch

Die neue Sammlung mit mehr als 1000 aktuellen Witzen lässt den Lachmuskeln keine Pause. Frech und verwegen, spritzig und hintergründig, geistreich und schlagfertig, zuweilen etwas krass und auch ein wenig gemein, sind die neuen Witze stets ein Garant für Spaß und gute Laune.

Rubrik: Witze

 

Sarah Darer Littmann: Die Welt wär besser ohne dich

Seit Wochen chattet Lara mit Christian. Sie ist total verliebt und möchte ihn endlich treffen. Doch dann postet Christian plötzlich fiese Kommentare auf ihrer Facebook-Pinnwand. Und minütlich schließen sich ihm andere an. Als Lara die Beleidigungen nicht mehr erträgt, trifft sie eine verzweifelte Entscheidung.

Rubrik: Jugendbuch / Mobbing

 

Petra Milz: Die kurze Freiheit

Als ihr Vater in Erfurt verhaftet wird, muss die dreizehnjährige Jette Hals über Kopf zu ihren Großtanten nach Ostberlin. Dort begegnet sie dem geheimnisvollen Haka, der sich in einem Bunker versteck. Der Junge weckt in Jette und den anderen Jugendlichen aus der Tieckstraße die Begeisterung für Jazz und Blues. Gemeinsam gründen sie die East Berlin Band und spielen heimlich in einem amerikanischen Club im Westen – ein Auftritt mit Folgen.

Dann bricht der Volksaufstand vom 17. Juni aus. Und nichts ist mehr wie es war.

Rubrik: Historische Romane

 

Stefanie Dörr: Ich sehe was, was du nicht siehst

Völlig überraschend wird Majas Leben gehörig durcheinandergewirbelt. Als ob für eine Fast-13-Jährige nicht sowieso schon alles viel zu kompliziert ist, taucht plötzlich Mitu auf, die sich überall einmischt und Majas Alltag völlig auf den Kopf stellt. Mitu, die nie das macht, was Maja will. Mitu, die sich ungefragt in Majas Leben breitmacht wie Hefeteig und einfach nicht mehr verschwinden will.

Rubrik: Mädchenbuch ab 13

 

Torsten Wohlleben: Kann ich bitte löschen, was ich gerade gesagt habe?

Du bist klein, hast Segelohren und bist auch noch gut in der Schule? Willkommen in der Loserfraktion.

Der Vorsitzende: Henner, genannt Henni Penni. Neben seinen hünenhaften Freunden Jakob und Luis kommt er sich ziemlich dämlich vor. Doch ihn beschäftigt noch viel mehr: Dulden ihn die beiden nur aus Gewohnheit? Warum postet keiner auf seiner Facebook-Pinnwand? Und wie kann er die schöne Valerie erobern? Ein Sommer auf Helgoland scheint die perfekte Gelegenheit, endlich bei ihr zu punkten. Doch dann kommt alles ganz anders. Henner lernt Leefke kennen – und plötzlich hat er die Nase voll davon, eine Randfigur in seinem eigenen Leben zu sein.

Rubrik: Jugendbücher