Wie geht es nach den Osterferien weiter?

NewsCorona

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

laut des Ministeriums soll verpflichtend bei allen Schülerinnen, Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitern getestet werden (Aufnahme in die Landesverordnung). Das Ganze zweimal pro Woche und zu Hause!

Im Anhang findet ihr/ finden Sie den Brief an die Schülerinnen, Schüler und die Eltern und eine weitere Elterninformation, die unterschrieben in der Schule abgegeben werden muss (über die Klassenlehrkräfte).

 

Wie werden wir das Ganze am Montag umsetzen? Es besteht die Möglichkeit den Präsenzunterricht erst am Dienstag zu starten und am Montag einen unterrichtsfreien Abholtag (keine Aufgaben!) zu organisieren.

Deshalb wird am Montag 12.04.2021 kein Unterricht stattfinden. Stattdessen wird die Gruppe A im 1. Block die Testkits abholen und Gruppe B im 2. Block. Da die Gruppen sich nicht vermischen dürfen, müssen wir diese Organisationsform wählen.

Bisher können wir nur 1 Kit pro SuS austeilen, hoffentlich kommen nächste Woche noch mehr. Wenn ihr / Ihr Kind am Montag kommt, werden euch Unterlagen und die Tests ausgehändigt, danach müsst ihr die Schule bitte wieder verlassen.

Es werden keine Testkits für andere Schülerinnen und Schüler (auch keine Geschwisterkinder) ausgegeben!

 

Die Tests sollen 2 x pro Woche morgens vor Unterrichtsbeginn durchgeführt werden. Ihr solltet also am Montag und Mittwoch oder Dienstag und Donnerstag (je nach Gruppe) bevor ihr zur Schule kommt testen. Eure Eltern müssen dies schriftlich bestätigen. Dies werden die Lehrkräfte morgens kontrollieren.

Liegt dieser Nachweis / die Unterschrift der Eltern nicht vor, könnt ihr euch in der Schule morgens selbst testen. Der Test wird nicht von Dritten durchgeführt! Wenn ihr das nicht wollt, müssen wir euch abholen lassen, da ihr nicht in der Schule bleiben dürft.

Sollte der Test zu Hause positiv ausfallen, besteht Meldepflicht in der Schule (Anruf im Sekretariat). Wir müssen dann das Gesundheitsamt informieren, dass einen PCR-Test veranlasst.

Alle anderen Hygienemaßnahmen (Lüften, Abstand, Masken, Wechselmodelle, getrennte Eingänge) bleiben weiterhin bestehen.

Sie als Eltern können einen Antrag auf Befreiung der Präsenzpflicht stellen (auch diesen habe ich angehängt). Sollten Sie als Eltern den Antrag stellen, muss dieser auf jeden Fall bei der Schulleitung abgegeben werden und genehmigt werden.

Die Testkits für die jeweils kommende Woche werden dann immer am Donnerstag und Freitag verteilt…..sofern genügend da sind. Wir sollen dann wöchentlich beliefert werden und werden die Testkits den Kindern mitgeben.

Jetzt wünsche ich allen erst einmal ein schönes Osterfest!

Genießt / Genießen Sie die freien Tage und erholt euch / erholen Sie sich ein wenig!

Mit freundlichen Grüßen

Nicole Fieger-Metag
(Oberschulrektorin)