Info-Elternabend zum Thema Mediennutzung am 23.02.2022

Social Media Logos

Einladung zum Online-Infoabend zum Thema „WhatsApp, Instagram und TikTok: Was geht uns Eltern das an?“

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in Kooperation mit weiteren Schulen möchten wir Ihnen kurzfristig einen interessanten Online-Infoabend zum Thema „WhatsApp, Instagram und TikTok: Was geht uns Eltern das an?“ anbieten. Am 23.02.2022 um 20:00 Uhr wird Smiley e.V. Ihnen einen interessanten Einblick in die Mediennutzung und relevanten Apps ihrer Kinder bieten. Referent Moritz Becker als auch Ralf Willius, der während der Veranstaltung den Chat begleiten wird, bieten Ihnen eine unterhaltsame und kurzweilige Veranstaltung, in der auch auf Ihre persönlichen Fragen eingegangen werden kann. Der Elternabend wird von der Schule finanziert und ist für Sie somit kostenfrei.

Über folgenden Link können Sie sich anmelden:
https://www.smiley-ev.de/wb1d23e3b5

Wir freuen uns, wenn wir Sie am kommenden Mittwoch online begrüßen dürfen.

 

Webinarbeschreibung von smiley e.V.:

Wie soll eine Erwachsenengeneration Kindern und Jugendlichen einen kompetenten Umgang mit Internet und Smartphones vermitteln, wenn sie selbst komplett ohne groß geworden ist? Jugendlichen fehlen die Vorbilder in der Mediennutzung; leider auch Schule und Eltern die Vorbilder in der Medienerziehung.

Darum muss unter anderem geklärt werden, wie es zu über 600 Nachrichten bei Whatsapp schon vor dem Frühstück kommt. Um Medienverhalten beurteilen zu können, muss verstanden werden, warum manche Nutzer ohne Rücksicht auf die eigene Privatsphäre andere an ihrem Leben bei Snapchat teilhaben lassen. Um problematisches Verhalten zu erkennen und authentisch zu beurteilen, müssen Phänomene wie Cybermobbing mit ihren Ursachen und Wirkungen realistisch eingeschätzt werden können.

Auf sehr nachvollziehbare, bisweilen nachdenkliche – aber auch auf überaus unterhaltsame Art und Weise stellt Moritz Becker die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen dar und gibt Hilfestellungen in der (Medien-) Erziehung und Argumente für Zuhause.“ (Quelle: smiley e.V.)

 

Elternbrief der Schule zum Download: Hier klicken.

 

Bildquelle: freepik